Herbst/Winterprogramm 2005 /2006
Herbst/Winterprogramm 2005/2006
Dieses Dokument finden Sie auch als pdf-Datei im Downloadbereich

Dienstag 27. September 2005
10.00 – 16.30 Uhr: WNV-Praxisseminar am Heiligen Meer: Neubürger in Westfalen - Kanäle als Wanderwege für Tiere und Pflanzen. Vorträge und Exkursionen zum Mittellandkanal. Leitung: Dr. Heiner Terlutter, Heinz-Otto Rehage und Dr. Bernd Tenbergen, Anmeldung erforderlich, 20, - Euro, für Vereinsmitglieder 17,- Euro (einschließlich Mittagessen, Tagungsunterlagen, etc.)

Dienstag 18. Oktober 2005
10.00 – 16.30 Uhr: Tagung und Busexkursion: „Wege durch die Landschaft“. Eine gemeinsame Veranstaltung des WNV mit dem Westf. Museum für Naturkunde und dem Westf. Museum für Archäologie, Mittelalter/Neuzeitarchäologie (aktuelles Programm auf Anfrage). Tagungsort: Naturkundemuseum Münster, Anmeldung erforderlich, Tagungsbeitrag 15,- Euro (einschließlich Busexkursion)

Sonntag 30. Oktober 2005
15.00 – 17.00 Uhr: Familienrundgang: „Wie die Indianer nach Westfalen kamen“ – Neue Ausstellungen im Naturkundemuseum: „Prärie- und Plainsindianer“ und „Indianer der Nordwestküste – Wandel und Tradition“ mit einer Führung durch die Ausstellungen und einem Blick hinter die Kulissen. (Führungen: Werner Beckmann, Dr. Bernd Tenbergen u.a.) Treffpunkt: Eingangshalle Naturkundemuseum, ermäßigter Museumseintritt, Führung frei

Dienstag 15. November 2005
19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: Fossilien aus deutschen Steinkohlebergwerken – Neue Funde aus dem westfälischen Oberkarbon. Kleiner Vortragssaal Naturkundemuseum, Referent: Dr. Lothar Schöllmann, WMfN, Münster

Montag 28. November 2005
WNV-Tagung „Kleingewässer in Nordrhein-Westfalen: Kulturgeschichte, Ökologie, Flora und Fauna stehender Gewässer“ im Naturkundemuseum, 9.30 Uhr – 17.00 Uhr, in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Ökologie (LÖBF) und dem Westfälischen Museum für Naturkunde, Tagungsbeitrag ca. 15,- Euro [Programm liegt bei]

Dienstag 6. Dezember 2005
19.00 – 20.30 Uhr: Der Uhu – Biologie und Verbreitung des größten Nachtjägers. Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum, Referent: Herr Manfred Röhlen, Telgte

Dienstag 20. Dezember 2005
19.00 – 20.30 Uhr: Verborgene Schätze – Das Herbarium im Westf. Museum für Naturkunde in Münster – Botanische Sammlungen und westfälische Sammler. Kleiner Vortragsraum im Museum, Referenten: Uwe Raabe, Dr. Bernd Tenbergen, Katharina Crazius

Dienstag 17. Januar 2006
19.00 – 20.30 Uhr: Diavortrag: "Wo die chinesische Mauer brach..." Naturkundlich- kulturhistorischer Streifzug rund um und durch das Helan Gebirge am Gelben Fluß in Nordwestchina. Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum, Referent: Dr. Hartwig Gielisch, Geologe, Projektleiter der DMT in China

Dienstag 7. Februar 2006
19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: Als es noch viele Vögel gab - Vogel, Mensch und Landschaft zwischen Allmende und Agrarindustrie. Im Planetarium des Westfälischen Museums für Naturkunde, Referent: Dr. Karl Schulze-Hagen, Mönchengladbach

Dienstag 21. Februar 2006
18.00 Uhr: Jahresmitgliederversammlung
anschließend: 19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag und Film: Zur Botanik und Kulturgeschichte der Olive. Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum, Referentin: Dorothee Scharlau, Havixbeck, anschließend: Kostproben des traditionellen Olivenanbaus auf Naxos (Griechenland)
* * *
Der Besuch der Veranstaltungen ist - sofern nicht anders angegeben - kostenfrei!
Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!