Jahresprogramm 2009
Jahresprogramm 2009

 
Dieses Dokument finden Sie auch als pdf-Datei im Downloadbereich
 
 
Sonntag 26. April 2009 
14.30 - 17.30 Uhr: Phänologie in Münster - Kleine Einführung zum Thema Phänologie, Ort: Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum; anschließend Exkursion: mit dem phänologischen Beobachter Wolfgang Thomas (Münster) unterwegs

Dienstag 19. Mai 2009
9.30 - 16.30 Uhr: Spurensuche in Westfalen: "Bodenschätze - Zur Natur- und Kulturgeschichte unserer Böden und ihrer Lebenswelt."
Tagung und Busexkursion: Mit Vorträgen von Dr. Gerd Laukötter (NUA), Dr. Michael Bales (LWL- Archäologie für Westfalen), Dr. Bernd Tenbergen (WNV) u.a., Tagungsort: LWL- Museum für Naturkunde in Münster, Tagungsbeitrag: 20,- Euro (inkl. Busexkursion und Mittagsimbiss), Anmeldung erforderlich! Ausführliches Programm liegt bei!

Samstag - Montag 30. Mai bis 1. Juni 2009
Hochheiden, Wälder und Täler - Pfingsttagung im Hochsauerland rund um den Kahlen Asten. Beginn: 30. Mai 2009 um 14.00 Uhr. Treffpunkt: Kahler Asten, Cafe im Astenturm/Eingangsbereich. Naturkundliche Wanderungen, Museumsbesuche etc. Ausführliches Programm liegt bei!

Samstag 20. Juni 2009
15.00 - 17.00 Uhr: Loismann-Arboretum, Dendrologischer Rundgang.
Treffpunkt: Eingang Arboretum, Löchtweg nördlich von Dörenthe (Abzweig von der B 219, dann ausgeschildert). Führung: Frau Hoppe, Herr Dr. Rudolph; Mitfahrgelegenheit ab Münster (Treffpunkt: 14.00 Uhr Naturkundemuseum, Mitarbeiterparkplatz; bitte rechtzeitig über die Vereinsadresse anmelden.

Sonntag 05. Juli 2009
10.00 - 12.00 Uhr: Botanischer Spaziergang durch das Emsdettener Venn. Treffpunkt Parkplatz an der Ecke Neunkirchener Str./Hindenburgdamm (Mit einem "Navi" unter "Emsdetten Im Venn 150z" zu finden). Führung: Herr Rinsche, Emsdetten

Samstag 15. August 2009
18.00 - 24.00 Uhr: "Lange Nacht am Aasee" im Naturkundemuseum, Zoo und Mühlenhof unter Beteiligung des Westfälischen Naturwissenschaftlichen Vereins (Naturkundliche Rundgänge 18.00, 18.30 und 19.00 Uhr, ab 19.30 Uhr: "Nachts unterwegs: Igel, Marder und Co." - Eine Präsentation von nachtaktiven Wildtiere im Museum)

Freitag bis Sonntag/Montag 11. bis 14. September 2009
Exkursionen und Jahrestagung des NNVM (Netzwerkes Naturwissenschaftlicher Vereinigungen in Mitteleuropa) in Magdeburg. (U. a. mit Exkursionen in das Biosphärenreservat Mittelelbe und in den Harz (Zusatzangebot am 14.9.2009) sowie Führungen in Magdeburg (Naturkundemuseum, Jahrtausendturm, Schmetterlingsturm, Stadt, u.a.) alle WNV-Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen, Tagungsgebühr 35,- Euro, Anmeldung bis zum 15. Juli 2009, Tagungsort: Museum für Naturkunde in Magdeburg, Mitfahrgelegenheit ab/bis Münster. Ein ausführliches Programm und die Anmeldeunterlagen erhalten Sie über den WNV.

Sonntag 20. September 2009
WNV-Aktionen für Erwachsene und Kinder am "Tag des Geotops 2009":
15.00 - 15.45 Uhr: Riesenammonit, Dino und Co. - fossile Schätze im Naturkundemuseum.
16.00 - 16.45 Uhr: Westfälische Gesteine - Rundgang entlang der Gesteinswände im Außengelände
17.00 - 17.30 Uhr: 300 Mio. Jahren in 30 Minuten - Veränderungen der Tier- und Pflanzenwelt  in Westfalen - Ein Rundgang um das Naturkundemuseum
Treffpunkt für alle Führungen: Infostand im LWL-Museum für Naturkunde, Museumseintritt, Führungen frei. Referenten: Dr. Detlef Grzegorczyk und Dr. Bernd Tenbergen

Dienstag 06. Oktober 2009

18.00 - 19.30 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung "Vom Faustkeil zum Mikrochip - Evolution des Menschen".
Treffpunkt: Infostand Naturkundemuseum, Führung: Gerda Windau (LWL-Museum für Naturkunde)

Dienstag 03. November 2009
19.00 - 20.30 Uhr: Vortrag: "Die Evolution der Säugetiere".
Referent: Dr. Jan Ole Kriegs (LWL-Museum für Naturkunde), kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum

Samstag 07. November 2009
16.00 - 18.00 Uhr: Vortrag: Bananen und Fische aus der Stadt? - Was kann eine nachhaltige Ressourcenwirtschaft heute leisten? Referent: Dr. Ing. Christian Hildmann, Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg. Ort: Vortragsraum im Naturkundemuseum, Sentruper Str. 285 (Eine Veranstaltung in Kooperation mit der RegioSolar (Münster), dem WNV und dem LWL- Museum für Naturkunde)

Dienstag 17. November 2009
19.00 - 20.30 Uhr: Vortrag: Pilze - Unbekannte Wunderwelt. Referent: Gerhard Wölfel, Meschede. Ort: Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum

Dienstag 01. Dezember 2009
19.00 - 20.30 Uhr: Vortrag: "Der Flechtinger Höhenzug - Ein oligozänes Helgoland in der südlichen Nordsee". Referent: Prof. Dr. A. Müller (Universität Leipzig, Institut für Geophysik und Geologie, Geologisch-Paläontologische Sammlung), kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum

Dienstag 15. Dezember 2009
1) Hermann Müller Lippstadt - Darwins Mann in Westfalen. Referent: Prof. Dr. Heinrich Münz, Universität Bielefeld, Ort: Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum (Dauer ca. 30 Minuten)
2) Mineralien, Fossilien, höhere Pflanzen und Moose - Die naturkundlichen Sammlungen von Prof. Hermann Müller und ihre heutige Bedeutung. Referent: Dr. Bernd Tenbergen, Münster, kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum (Dauer ca. 30 Minuten)
(Anschließend: Präsentation von Originalfundstücken von Herrmann Müller aus dem Bestand des LWL-Museums für Naturkunde und dem Ostendorf-Gymnasium in Lippstadt)
* * *
Bitte vormerken!
* * *
Dienstag 19. Januar 2010
19.00 - 20.30 Uhr: Vortrag: Borkum und Co. - Die Pflanzenwelt der Ostfriesischen Inseln. Referent: Dietrich Büscher Dortmund, kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum

Dienstag 02. Februar 2010
19.00 - 20.30 Uhr: Vortrag: Natur und Landschaft vor 100 Jahren - Eine naturkundliche Bilderreise durch Westfalen mit Originalaufnahmen von  Hermann Reichling. Referent: Dr. Bernd Tenbergen (LWL-Museum für Naturkunde), kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum

Dienstag 16. Februar 2010
18.00 - 19.00 Uhr: Mitgliederversammlung
19.00 - 20.30 Uhr: Verleihung des Förderpreises 2010
* * *
Der Besuch der Veranstaltungen ist - sofern nicht anders angegeben - kostenfrei!
Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!