Programm 2012
Programm 2012
 
 
Dieses Dokument finden Sie auch als pdf-Datei im Downloadbereich
 
Dienstag 03.01.2012

9.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Sind Goldkopflangur und Bengalgeier noch zu retten? – Die Artenschutzprojekte des Allwetterzoos.“ Referent: Zoodirektor Jörg Adler (Münster). Ort: LWL- Museum für Naturkunde

Dienstag 17.01.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Spitzbergen - Natur und Landschaft, Geschichte und Erlebnis einer arktischen Inselgruppe“. Referent: Rolf Stange (Rostock / Unna). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL- Museum für Naturkunde, eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Geographischen Reisegesellschaft (Senden)

Dienstag 31.01.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Floristische Kartierungen im Regenwald – Erfahrungen und Funde aus Belize und Peru“ Referentin: Maria Baden (ehemalige Mitarbeiterin am Royal Botanical Garden Edinburgh  / Nottuln), kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 07.02.2012

18.00 – 19.00 Uhr: Mitgliederversammlung des Westfälischen Naturwissenschaftlichen Vereins e.V. (WNV), Kleiner Vortragsraum
19.00 Uhr – 20.30 Uhr: Verleihung des WNV-Förderpreises 2012 an Johannes Schulz für seinen Arbeit „Telemetrische Untersuchungen zum Raumnutzungsverhalten der Bechsteinfledermaus in den Baumbergen“ mit anschließendem Kurzvortrag des Preisträgers und Empfang. Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 14.02.2012

17.00 – 18.15 Uhr:   Vortrag: „Landwehren und Hecken im Münsterland“.  Vortragsveranstaltung mit der Gesellschaft für regionale Geschichte und Kultur / Stadtheimatverein. Ort Vortragssaal (5. Etage) in der DKV-Residenz am Tibusplatz. WNV-Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Sonntag 06.03.2012 

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Das Grüne Band - Naturschönheiten und Probleme an der ehemaligen innerdeutschen Grenze“. Referent: Bastian Erdorf (Mitarbeiter des BUND-Projektes „Grünes Band Deutschland“ (Nürnberg), Vortrag in Kooperation mit dem West-Ost-Forum Münster e.V. Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Sonntag 18.03.2012

10.00 – 16.30 Uhr: 46. Westfälischer Floristentag in Zusamenarbeit mit dem  Botanischen Verein Bochum, dem LWL- Museum für Naturkunde. Tagungsort: Großer Vortragssaal im Liudgerhaus (Ehemaliges Priesterseminar), Überwasserkirchplatz 3, Münster. Ein ausführliches Programm erhalten Sie ab Februar 2012 über den Botanischen Verein oder den WNV. 5,- Euro Tagungsbeitrag (inkl. Pausenkaffee)!

Dienstag 20.03.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Anmerkungen zur Storchensituation in Westfalen". Referent: Michael Tillmann (Münster). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 17.04.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Die Ringelnatter im Münsterland – Ergebnisse einer ökö-ethologischen und telemetrischen Untersuchung.“ Referent: Jan Schulze Esking (Davensberg)., Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL- Museum für Naturkunde

Samstag 28.04.2012 

6.00 – 8.00 Uhr: Vogelstimmenwanderung in den Baumbergen. Treffpunkt in den Baumbergen am Parkkplatz der Gaststätte „Waldfrieden“ (Lasbeck 43, 48329 Havixbeck). Führung: Manfred Röhlen (Telgte)

Dienstag 31.05.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Film: "Mastix - ein Leben für Tränen" - Überraschendes und Unbekanntes in Zusammenhang mit Pistacia lentiscus, dem Mastixbaum, der nur auf der Insel Chios gedeiht. Ein neuer Film von Dorothee Scharlau (Havixbeck), kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Samstag 26. Mai bis Montag 28. Mai 2012
WNV-Pfingsttagung 2012 „Klippen, Knabenkraut und Kohle - Tecklenburg und Umgebung“ – Naturschutz und Ökologie eines einzigartigen Lebensraumes. Beginn: Pfingstsamstag um 14.00 Uhr in der Biologischen Station Kreis Steinfurt e.V. in Tecklenburg, Ende Pfingstmontag ca. 13.00 Uhr. Naturkundliche Wanderungen durch NSG´s, zu Steinbrüchen im Teutoburger Wald, Stadtführung in Tecklenburg, Besuch des RAG-Bergbaumuseums in Ibbenbüren. Siehe gesonderte Einladung!

Dienstag 05.06.2012

21.00 – 23.00 Uhr: abendliche Fledermausexkursion in Münster. Treffpunkt: Eingang LWL-Museum für Naturkunde. Exkursionsleiting: Frau Grosche u. Frau Meier

Freitag 07. bis Montag 10.09.2012

NNVM-Tagung in Berlin Vorträge im Berliner Naturkundemuseum und Exkursionen innerhalb des Stadtgebietes und ins Umland. Weitere Informationen zum Jahrestreffen des Netzwerks der Naturwissenschaftlichen Vereinigungen in Mitteleuropa (NNVM) erhalten Sie über den Vereinsvorstand oder im Internet: www.nnvm.eu

Samstag 15.09.2012

15.00 – 17.30 Uhr: Kurzvortrag und Exkursion „Pilze in Münster – Eine Einführung in die Mykologie“. Referent: Herr Klaus Kahlert (Drensteinfurt), Treffpunkt: Kleiner Vortragsraum im Naturkundemuseum, anschließend Fußexkursion rund um den Zoo und durch den Wald am Aasee

Dienstag 02.10.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Graureiher in Nordrhein-Westfalen – Bestandsentwicklung in den letzten 50 Jahren“. Referent: Prof. Dr. W. Stichmann (Körbecke). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 30.10.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Die Farn- und Blütenpflanzen des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz“. Referent: Armin Hoch, Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz (Roßla). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 06.11.2012

18.00 – 20.00 Uhr: Ausstellungsführung: „Wale: Riesen der Meere“, anschließend: Themenvortrag: „Wale – Wenig bekannte Vielfalt“ Referent: Dr. Jan Ole Kriegs (LWL-Museum für Naturkunde). Treffpunkt: Infostand Museum

Samstag 10.11.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Von Detmold über die Alpen bis Pompeji - Gärten, Pflanzen, Botaniker und Herbarien vor 200 Jahren - Die botanische Reise des Johann Albert Luyken (1785 – 1867) durch Europa“. Referent: Dr. Bernd Tenbergen, kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde [eine Veranstaltung der Gesellschaft der Staudenfreunde (GDS), Regionalgruppe Münsterland, Unkostenbeitrag] WNV-Mitglieder sind sehr herzlich eingeladen!

Dienstag 20.11.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Zwischen Elfenbeinturm und Fernsehshow: Über unseren seltsamen Umgang mit der Wissenschaft“. Referent: Prof. Dr. Peter Finke. (Bielefeld). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 04.12.2012

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Der Umbau des Emscher-Systems: Neue Biodiversität im Ballungsraum“ Referent: Dr. Mario Sommerhäuser (Emschergenossenschaft / Lippeverband). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

Dienstag 15.01.2013

19.00 – 20.30 Uhr: Vortrag: „Fledermausvorkommen in der Baumberge-Region“. Referentin: Frauke Meier (Münster). Ort: Kleiner Vortragsraum im LWL-Museum für Naturkunde

* * *
Der Besuch der Veranstaltungen ist - sofern nicht anders angegeben - kostenfrei!
Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!