Pfingsttagung 2008
Pfingsttagung 2008
"Steinbrüche, Moore und Klöster"
- Natur und Kultur im nördlichen Kreis Steinfurt und südlichen Niedersachsen -
vom 10. bis 12. Mai 2008
Dieses Dokument finden Sie auch als pdf-Datei im Downloadbereich
* * * 
Samstag 10. Mai 2008
ab 14.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer an der Außenstelle „Heiliges Meer“ des LWL-Museums für Naturkunde in Recke, Begrüßung durch Herrn Dr. Tenbergen (WNV) und Herrn Dr. Terlutter, Organisatorisches und Vorstellen der Exkursionen und Exkursionsleiter bei Kaffee und Tee.

14.30 - 18.30 Uhr: Exkursion zu einem Steinbruch bei Uffeln (Perm-Grabung), Führung: Dr. Lothar Schöllmann; Weiterfahrt zum Huckberg mit naturkundlicher Wanderung (Dr. Martin Kreuels), Weiterfahrt zum Kloster Gravenhorst und kurzer Rundgang, anschließend Rückfahrt zur Station „Heiliges Meer“, Belegung der Unterkünfte und 19.00 Abendessen, anschließend Freizeit oder 20.00  - 21.30 Uhr: Naturkundliche Abendwanderung mit einem Stationsmitarbeiter zum „Großen Heiligen Meer“.
Sonntag 11. Mai 2008
ganztägige Busexkursion ins Emsland und die Niederlande: Abfahrt am Naturkundemuseum (Münster) um 8.00 Uhr, Abfahrt Station „Heiliges Meer um 9.00 Uhr: mit Fußexkursionen u.a. durch das NSG Borkener Paradies, das NSG Wachendorfer Wacholderhain und das Barger Veen (NL) sowie Besuch des Emsland-Moormuseums in Groß Hesepe. Rückkehr Station „Heiliges Meer“ ca.  17.00 Uhr; Rückkehr Münster ca. 18.00 Uhr (Kosten: 15,- Euro ab Heiliges Meer; 20,- Euro ab Münster),
18.30 Abendessen, anschließend Freizeit oder
19.30 Uhr: naturkundliche Wanderung zum Erdfallsee / Heideweiher
Montag 12. Mai 2008
9.00 Uhr: Abfahrt zum NSG „Düsterdieker Niederung“, Treffpunkt um 9.30 Uhr am Lidl-Parkplatz in Westerkappeln, Auto-/Fußexkursion durch das Naturschutzgebiet, Leitung Dr. Peter Schwarze (Biologische Station Tecklenburger Land); gegen 12.30 Uhr: Tagungsausklang, Verabschiedung der Teilnehmer und Rückfahrt.
* * * 
Tagungsleitung
Dr. Peter Schwarze, Dr. Lothar Schöllmann, Dr. Bernd Tenbergen, Dr. Rainer Rudolph, Thomas Starkmann, Dr. Martin Kreuels, u.a.
* * *
Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei!
Gäste sind zu allen Exkursionen herzlich willkommen!
Bitte teilen Sie uns kurz mit, mit wie viel Personen Sie voraussichtlich teilnehmen!
* * *
Tagungsort / Treffpunkt
Außenstelle Heiliges Meer des LWL-Museums für Naturkunde
Bergstraße 1, 49509 Recke
Telefon 05453-9966-0, Telefax 05453-9966-1
* * *
Unterbringung:
 
Für die Tagungsteilnehmer besteht die Möglichkeit zum Preis von 34,- Euro (für zwei Übernachtungen, Ermäßigungen für Schüler und Studenten: 23,50 Euro) ein einfaches, aber gemütliches Zweibettzimmer im Stationsgebäude zu buchen. Auf Wunsch stehen auch einige wenige Einzelzimmer zur Verfügung. Anmeldung bitte rechtzeitig und nur über den WNV. Ansonsten steht in Hopsten eine kleine Auswahl an Hotels zur Verfügung.
Die Verpflegung der Tagungsteilnehmer mit Frühstück (7,- Euro) und Abendessen (6,- Euro) findet am Heiligen Meer statt. Das Essen wird angeliefert. Die Kosten hierzu werden beim Eintreffen der Teilnehmer eingesammelt. Besondere Verpflegungswünsche, z.B. vegetarisches Essen, werden berücksichtigt. Eine Selbstverpflegung ist in der Station nicht möglich!
 graphic
Anreise Bus / Bahn:
Bahnhof Ibbenbüren: Ab dem Bahnhofsvorplatz mit dem TaxiBus T27 bis zur Haltestelle „Heiliges Meer / Hopsten“, werktags stündlich von 6.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Samstag bis 16.00 Uhr), nur nach telefonischer Voranmeldung und mindestens eine halbe Stunde vor der gewünschten Abfahrzeit unter Tel. 01803-504031. Die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten. Die Haltestelle liegt direkt vor dem Stationsgebäude.
Anreise Pkw
Die Außenstelle Heiliges Meer liegt an der L 504 von Ibbenbüren nach Hopsten.